Aktuelle Förderaufrufe & Wettbewerbe

Brandenburg: Wettbewerb zu Bildungskonzepten für nachhaltige Entwicklung

Die Servicestelle BNE ("Bildung für nachhaltige Entwicklung") Brandenburg ruft zum zweiten Mal den Wettbewerb "Global denken, lokal handeln: Qualität in der BNE“ aus. Unter dem Motto "BNE vor Ort und für den Ort" können sich außerschulische Akteure mit innovativen Bildungsprojekten in Brandenburg bewerben. Zu gewinnen gibt es Preise im Gesamtwert von 1800 Euro. Bewerbungsfrist: 28. Februar 2023

Die von den Vereinten Nationen ins Leben gerufene BNE-Kampagne will Bildung für nachhaltige Entwicklung strukturell in der Bildungslandschaft verankern.

Mit dem Wettbewerb "Global denken, lokal handeln: Qualität in der BNE“ sucht die Servicestelle Brandenburg Vorhaben wie Aktionstage, Mitmachangebote oder Tagesworkshops zu Fragen wie: Welche Themen bewegen Menschen vor Ort? Was motiviert zur Beteiligung? Und: Was bleibt davon auch nach Ende des Projekts bestehen?

Weitere Informationen

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben