Springe zum Hauptinhalt der Seite


Veranstaltungen

Green Deal in LEADER

Green Deal in LEADER

Ansätze für eine grünere Regionalentwicklung

Online-Workshop via Videokonferenz und Livestream am 13. April 2021

Programm zum Download

Die Veranstaltung wurde aufgezeichnet und ist auf unserem YouTube-Kanal zu sehen.

Aufzeichnung Teil 1

Aufzeichnung Teil 2

Mit dem European Green Deal (englisch für: "Europäische grüne Vereinbarung") will die Europäische Union Europa bis zum Jahr 2050 zum ersten klimaneutralen Kontinent machen, der keine Netto-Treibhausgasemissionen mehr ausstößt. Sämtliche Politikfelder der EU – auch die ländliche Entwicklung – sollen auf die Einhaltung der Klimaschutzziele ausgerichtet werden.

Wir gingen der Frage nach, wie sich LEADER-Region gemäß dem Green-Deal-Leitbild in der kommenden Förderperiode aufstellen können. Aktive aus dem LEADER-Management und andere Expertinnen und Experten aus der Regionalentwicklung teilten ihre Erfahrungen zu grünen Themen in LEADER. Sie gaben zudem Tipps, welche Akteurinnen und Akteure es künftig einzubinden gilt.

Erfahrungen und Tipps aus der Praxis

Das Spektrum an grünen Themen, die in LEADER bearbeitet werden können, ist vielfältig. In der Vorbereitung der neuen Förderperiode ist es wichtig, dass LAGs die richtigen Akteure für grüne Projekte finden und frühzeitig in ihr Netzwerk einbinden. Eine grüne Ausrichtung der LAG-Arbeit ist möglich, wenn beispielsweise Umwelt-, Natur- und Klimaschutzaspekte als Handlungsfelder oder Querschnittsziele in den Lokalen Entwicklungsstrategien verankert werden. Es gilt auch, die Projektauswahlkriterien so zu definieren, dass nachhaltige und umweltfreundliche Projekte bevorzugt gefördert werden.

Besonders impulsgebend für grüne Projekte in der Region kann es sein, wenn die LAG als Träger selbst ein grünes Leitprojekt umsetzt und so zum richtungsweisenden Vorbild wird. Dafür stehen aber nicht bei jedem Regionalmanagement die personellen Kapazitäten zur Verfügung

Wichtig zu wissen: Die EU plant aktuell (04/2021) keine Vorgaben für LEADER bezüglich des Green Deal. Es ist aber möglich, dass Bundesländer Querschnittsziele für die Strategien vorgeben.

Vorträge

Ansätze für einen Green Deal in der Regionalentwicklung – eine österreichische Perspektive

Vortrag von Michael Fischer, Netzwerk Zukunftsraum Land Österreich

Vortragsfolien

Netzwerk Zukunftsraum Land Österreich

Europäische Innovationspartnerschaften (EIP-Agri) als Partner für LEADER-Regionen

Vortrag von Andreas Schmidt, LEADER-Region Oderland und EIP-Agri Brandenburg

Vortragsfolien

Projekt Precision Farming der LAG Oderland

Informationen und Erklärfilm zu EIP-Agri

Schnittstellen Green Deal und LEADER

Tipps und Projekte, die die Nutzer im Livestream geteilt haben.

Energetisches Bauen und Sanieren

Input: LEADER als Impulsgeber für nachhaltiges Energiemanagement

Susanne Stump, LEADER-Region Westlausitz

Mitschnitt des Vortrags auf YouTube ab 1h 08:min 54sek

LEADER-Region Westlausitz

Ergebnisse der Kleingruppendiskussion zum Energetisches Bauen und Sanieren

Klimaschutz und -anpassung

Input: Klimaschutz und LEADER – Erfahrungen aus Schleswig-Holstein

Torsten Sommer, Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holsteins e. V. und Dr. Simon Rietz, LAG AktivRegion Nordfriesland Nord

Mitschnitt des Vortrags auf YouTube ab 1h 24min 40sek

Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holsteins e. V.

AktivRegion Nordfriesland Nord

Ergebnisse der Kleingruppendiskussion zum Thema Klimaschutz und -anpassung Teil 1, Teil 2

Naturschutz und Landschaftspflege

Input: Naturschutz mit LEADER in der Lüneburger Heide

Hilke Feddersen, LEADER-Naturparkregion Lüneburger Heide

Mitschnitt des Vortrags auf YouTube ab 1h 40min 50sek

LEADER-Naturparkregion Lüneburger Heide

Ergebnisse der Kleingruppendiskussion zum Thema Naturschutz und Landschaftspflege Teil 1, Teil 2

Bioökonomie

Input: Nachhaltige Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen

Eva Osterrieder, LEADER-Region Oberallgäu

Mitschnitt des Vortrags auf YouTube ab 49 min

LEADER-Region Regionalentwicklung Oberallgäu

Ergebnisse der Kleingruppendiskussion zum Thema Nachhaltige Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen

Regionale Lebensmittelerzeugung und -vermarktung

Input: Die Regionalwert AG im Münsterland

Carsten Rech, LEADER-Region Steinfurter Land

Mitschnitt des Vortrags auf YouTube ab 1h

LEADER-Region Steinfurter Land

Regionalwert AG Münsterland e. V.

Ergebnisse der Kleingruppendiskussion zum Thema Regionale Lebensmittelerzeugung und -vermarktung Teil 1, Teil 2

Nachhaltige Mobilität

Input: LEADER – Partner für eine nachhaltige Mobilitätswende

Julia Soriat-Castrillón, LEADER-Region Fuschlsee MondSeeLand, Österreich

Mitschnitt des Vortrags auf YouTube ab 1h 17min 40sek

LEADER-Region Fuschlsee MondSeeLand

Ergebnisse der Kleingruppendiskussion zum Thema Nachhaltige Mobilität Teil 1, Teil 2

Veranstaltungsreihe

Mit der Online-Workshop-Reihe "Aktuelle Themen der Dorf- und Regionalentwicklung" regt die DVS den Austausch zu guten Ansätzen und wichtigen Themen in der ländlichen Entwicklung an. Weitere geplante Workshops 2021 bis Frühjahr 2022: Smart Villages und Regions (Juni 2021), Sicherstellung der Grundversorgung und der Basisdienstleistungen, Transformation der regionalen Wirtschaft, Wertschöpfungsketten und Regionalität, Stärkung der Zivilgesellschaft auf dem Land.

Pressemitteilung zur Veranstaltungsreihe

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.